​© 2017 Aline Multimedia und Xamilou 

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Alois

Alois von Xamilou

Prüfungen:
BGHA | IPO 1-3

Ausstellungserfolge:
Öst. Champion, Öst. Jugendchampion

Zuchtrelevante Daten:
Nachzuchtbeurteilung teilgenommen
Jugendbeurteilung bestanden
Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden

HD-frei A1
frei von erblichen Augenkrankheiten
Herz ohne Befund

Beschreibung Bundessiegerschau 2010 Tulln / Richter: DI Jürgen Krämer / V1, CACA
Mittelgroßer sm Rüde vom derben Typ, sehr harmonisch aufgebaut mit typischem Kopf, korrektem Behang, vollständigem Scherengebiß und mittelbraunen Augen. Rücken und Rute sind in Ordnung, Hoden vorhanden. Tiefschwarzes, glänzendes Haar, leicht gewellt und von sehr schöner Länge, insgesamt vollständig gut abgegrenzte mittelblonde Marken, gerade kräftige Vorder- und Hinterläufe, korrekt gestellt und gewinkelt. In der Bewegung sehr schönes, flüssiges Gangwerk wobei die Rute etwas seitwärts getragen wird. Der Rüde zeigt sich im Ring unbefangen ist interessiert und freundlich.

ZTP-Protokoll vom 30.Oktober 2010 / Körmeister: Eveline Hohmann / bestanden
Geschlechtstypischer Rüde vom derben Typ, korrekte Größe, korrektes Gebäude, kräftiger Kopf mit korrektem Stop und leicht offenen Lefzen, korrektes Scherengebiß mit kompletter Zahnformel, mittelbraunes Auge (3a), Augenlieder dicht anliegend, Pigmet gut durchgefärbt. Behang in korrekter Größe, korrekt angesetzt, anliegende Haltung. Korrekte Halslänge, Haut straff anliegend. Korrekte Brust, Rücken gerade & fest, Kruppe korrekt, Rutenlänge korrekt, Rutenspitze verspannt. Schlicht gewelltes Haarkleid von korrekter Länge, tiefschwarz mit korrekten, mittelbraunen Marken. Vorderhandstellung korrekt, Hinterhandstellung korrekt. In der Bewegung Schulter nicht anliegend, Hinterhand gerade und senkrecht, zeigt ein ausgreifendes Gangwerk. Rutenhaltung, seitwärts. Während der Erscheinungsbildbeurteilung sicher und unbefangen, spielt ausgeprägt, Beutetrieb mit Fremdperson ausgeprägt, ohne Fremdperson vorhanden. Kommt auf direktem Weg zum Hundeführer, bei akustischen Einflüssen interessiert und nimmt problemlos Kontakt auf, unbeeindruckt vom Schuss. Verhalten gegen eine sich auffällig verhaltende Person, warnt - bei Annäherung unbefangen. Ist interessiert bei optischen Einflüssen, Kontaktaufnahme problemlos. Bei der Belastungsprobe bleibt der Rüde sicher, Helfer kommt bis 2 m vor den Hund, der Rüde ist unbeeindruckt bei der Neutralitätsprobe und spielt anschließend ausgeprägt. Lebhaftes Temperament.